Alle Beiträge/ Seite 2

22 Facebook-Tipps von Robert Scoble: Pasta ohne Sauce

pasta-facebook-tipps

Mit seinen 22 Facebook-Tipps hat Autor und Blogger Robert Scoble nicht die optimierte Nutzung des sozialen Netzwerkes erklärt, sondern das Phänomen ‚Like-Baiting‘.

Das erreicht man mit Listen (schräge Zahlen wie 22 suggerieren meist eine Vollständigkeit), einer möglichst hohen Anzahl eingebildeter sowie share-wütiger Influencer unter den Freunden, die das alles natürlich schon wussten und sich eigentlich nicht angesprochen fühlen, und mit einer ordentlichen Brise als Kompetenz getarnter Arroganz. Letzteres funktioniert, wenn man wie Scoble die Liste schlicht mit Facebook tips betitelt und unvermittelt loslegt.

Mit etwas Glück liest sich das auch keiner so genau durch und nimmt das dann auseinander … Pech gehabt, Robert.

Mehr lesen…

What the Fernseher?!

irumors

Noch langweiliger als Gesprächen über angeschaffte Apple Produkte zuzuhören, ist eigentlich nur Gerüchte [Link: Chip Online] über noch nicht existente Apple Produkte zu verfolgen. Während der Investor iCahn (sic!) in einem öffentlichen Brief darüber spekuliert, dass im nächsten Jahr ein Fernsehgerät mit angebissenem Apfel erscheint und in fünf Jahren die ersten Cupertino Cars käuflich zu erwerben sind, widerspricht das Wall Street Journal zumindest was den Fernseher betrifft. Ich glaube, zu Unrecht.

Mehr lesen…

Räumt endlich eure Websites auf!

teamkbx

Wie Google und Facebook zum Glück für die Nutzer die Webseiten-Betreiber bevormunden, was das langfristig für die Internetnutzung bedeuten kann und was jetzt die Aufgabe ist.

Mehr lesen…

Foursquare-Übernahme durch Yahoo? Da ist Musik drin.

bass

Das Yahoo an Foursquare interessiert sein soll, ist bereits seit 2010, also ein Jahr nach der Veröffentlichung ein Thema. Ging es damals um 100 Mio. Dollar, sind nun 900 Mio. Dollar im Gespräch. Was hat Yahoo mit dem Location Based Service vor?

Mehr lesen…

Die Digitalisierung selbst ist nicht das Problem

hallo welt

Kritische Stimmen zur Digitalisierung im Allgemeinen und zu Online-Diensten im Speziellen sind so alt wie die entsprechenden Utopien der letzten Jahrhunderte. Doch ausgerechnet jetzt, wo Verständnis und Benutzung digitaler Tools generations- und branchenübergreifend eher Normal- als Ausnahmezustand sind, wird wieder vermehrt von Risiken statt von Chancen gesprochen.

Mehr lesen…

Video Content Marketing: auf welchem Kanal?

lebenslauf

Cross-Posting, also das veröffentlichen identischer Inhalte auf unterschiedlichen Kanälen, aber an die vermeintlich gleiche Zielgruppe, gehört zu ja zu den unausrottbaren Kinderkrankheiten des sozialen Netzes. Die Möglichkeit der Interaktion wird ausgebremst, Feedback wird nicht gebündelt, sondern franzt aus (eine Redewendung, die viel zu selten benutzt wird) und vor allem werden echte Fans, Follower sowie Abonnenten genervt und im schlimmsten Fall vertrieben.

Mehr lesen…

Die Apple Watch Zielgruppe

uhr

Was kostet eine Apple Watch? 8.000 Mark.

Gut, die normale Apple Watch gibt es schon ab 649,00 EUR (die Sportvariante sogar schon 349,00 EUR), aber eine goldene Edition ab 11.000 EUR klingt eher nach Nischen- als nach Massenprodukt.

Mehr lesen…

« Neuere Beiträge Ältere Beiträge »